ein Naturwunder

Am Ortsrand von Didyma liegen zwei kreisrunde Dolinen mit einem Durchmesser von ca 150m. Die gewaltigen Vertiefungen entstanden durch plötzliche Einstürze unterirdischer Hohlräume.

Man sieht schon von weitem ein riesengroßes Loch an einer der Felswände. Über Stufen kommt man durch einen unterirdischen Gang in den rotbraunen Krater, in dem sich 2 in den Fels gehauene kleine Kapellen befinden.