Am 4.3. haben wir die Polylimnio Wasserfälle bei Kazarma besucht. Endlich am kleinen Parkplatz angekommen, geht es eine steile, ausgewaschene Sand- bzw Steinpiste bergab. Bei einem kleinen Rastplatz hört man bereits das Rauschen und weiter gehts bergab, diesmal auf einem mit Natursteinen gepflasterten Weg. Am Wasser angekommen, kann man dann einen Steig links oder rechts nehmen. Aber seht selbst. Es war von steinig, glitschig, rutschig, naß alles dabei - und trotzdem wunderschön.