LAKONIEN zählt zu den reizvollsten Landschaften des Peloponnes. Am dünn besiedelten östlichen Finger liegt ein touristisches Zentrum der Gegend: Monemvasia. 

Der mittlere Finger, die Máni, bietet eine trockene, raue Gebirgslandschaft, hohe Wohntürme und menschenleere, halb verfallene Dörfer.

Im Norden bei Sparta beeindruckt vor allem die einzigartige Ruinenstadt Mystrás mit verwitterten Palästen und Kirchen. Das Gegenstück dazu befindet sich in Geráki am Westhang des Párnon-Gebirges.